Goalie Čílik verlor gegen Lužánky, andere Hockeyspieler hockten

Die Eishockeyspieler haben mehr warme Schichten auf sich selbst geschoben und versucht, sich in Bewegung zu halten. „Auf der Bank hatten wir die Beine klopfen oder etwas gedrungen man tun‚, sagten Stürmer Jan Kana Kometen. “Der Beginn des dritten Jahres war gut, Werbeunterbrechungen waren schlimmer. Wir haben versucht, zu nefaulovat jeder auf dem Eis zu bekommen. „

Wenn nicht im Geschirr, prostocviky Warm-up zeigt in Brno Knitter Torwart Marek Čiliak. “Winter war nicht ernst, ich war wie Ronda angezogen. Gerade als ich ein bisschen windig auf dem Rücken nach vorne beugen „, erzählt sie eine Kometen, die in der Show ist einzigartig mit einem anderen Problem konfrontiert. S Ausrichtung

„Faltas (Ersatztorhüter Falter -. Ed. Ed.) Und der Kurator sagte mir, dass ich neben dem Tor stand.Als die Rakete im ersten Drittel des Schusses flog, sagte ich, ich sei völlig draußen. Ich musste einen Orientierungspunkt finden “, sagte Ciliak. “Ich habe auch zuerst meinen Puck verloren, als sie ihn in die Luft geschlagen haben. Aber aus der zweiten Periode, es war gut, habe ich mich daran gewöhnt und alles war toll. „

Einer der beiden Brno Zeugen, die fast auf den Tag vor fünf Jahren, auch im Freien, in Pardubice spielte, war Verteidiger Tomáš Malec. “Ich erinnerte mich ein bisschen daran, wie es aussah.Und ich muss sagen, dass es hier viel besser ging “, sagte ein 33 Jahre altes Arschloch. „Great Organisation waren die Stände der Nähe, gute Atmosphäre und alles ist groß“, freut Malec.

Seine Teamkollegen Abwehr Thomas Kaberlemu wieder in einem Duell gegen Plzen dämmerte Erinnerungen an Eishockey-Anfänge. „Letztes Mal habe ich dies mit uns auf dem Teich im Dorf gegeißelt hat‚, sagte Bek, der an der VIP-Tribüne Francis seinen älteren Bruder jubeln. Während andere Teilnehmer der außergewöhnlichen Schauspiel Hockey anschaulich beschrieben, wie sie mit Frost kämpfte, lächelte Tomas Kaberle nur: „Mann des Spiels hätte nicht gedacht, die Kabine ist verkleidet. Ich hoffe nur, dass niemand geboren wird. ”

Der Komet wird auch Prag Sparta zu dem monströsen Koloss einladen.Mehr als nur neue taktische Pläne zu drehen, sprach Sonntag über eine atemberaubende Eishockey-Erfahrung. “Ich möchte der Comet-Führung unter Libor Zabransky danken”, strahlte Hadamczkos Co-Trainer Kamil Pokorny. “Jeder hat große Anstrengungen unternommen, das zu tun. Wir wollten den Menschen einen Sieg geben. “